„Operation Rebhuhn“

12.06.2020

Der Gallery Walk der Villa ten Hompel in Münster als Ausstellung in Zeiten von Corona

Mit der Wiedereröffnung der Dauerausstellung hat sich das Team der Villa ten Hompel in Münster etwas Besonderes ausgedacht, um den Corona-bedingten Einschränkungen beim regulären Angebot des Geschichtsortes entgegenzuwirken... [mehr]

Kategorie: Besprechungen & Buchvorstellungen

„Viele Kanonen, Tanks und Flieger…“.

18.02.2020

Fotografien und „Frontberichte“ aus dem Bestand Machemer

„Hier sind sehr viele deutsche Soldaten, und wir haben viele Kanonen, Tanks und Flieger. Wenn Vati erst wieder bei Euch ist, wird er Euch viel erzählen und viele schöne Bilder und Filme zeigen.“

Diese Worte richtete der Sanitäts... [mehr]

Kategorie: Aus unserer Sammlung

„…aber die können doch selbst fliegen?!“

15.11.2019

Der Taubenfallschirm aus Magazin II

Der Taubenfallschirm verdankt seine Wiederentdeckung unserer Studentischen Volontärin Dorothee Jahnke: Aufbewahrt in einem eher unscheinbaren Pappzylinder lag er lange Jahre in einem der Schränke in Magazin II, ohne weitere Aufmerksamkeit auf sich zu ziehen. [mehr]

Kategorie: Aus unserer Sammlung

Vom Flachs zum Leinen

22.10.2019

Die Schülerin Elisabeth Hippe und ihre Projektarbeit (um 1940)

Einst waren das Ravensberger und das Tecklenburger Land Hochburgen der Leinenherstellung. Deshalb verwundert es nicht, wenn auf den bäuerlichen Besitzungen Ravensbergs Flachs und Leinen auch in jener Zeit noch nicht in Vergessenheit geraten waren, als seit... [mehr]

Kategorie: Aus anderen Sammlungen

Urlaub von den Bomben

31.05.2019

Unter dem Titel „Urlaubsfotos aus dem Jahr 1944“ berichtete Kathrin Schulte über die Freude der Familie Brockpähler, im Sommer 1944 zwei Wochen im Riesengebirge verbringen zu können. Dabei vermutet die Autorin bereits einen Zusammenhang mit den Luftangriffen auf Münster. Dies dürfte wohl zutreffen, denn gerade das Riesengebirge... [mehr]

Kategorie: Aus anderen Sammlungen