Unter Strom

23.06.2020

Der Hof Horstmeier-Hippe in Holzhausen (Preußisch Oldendorf) und die agrarisch-technischen Errungenschaften des 20. Jahrhunderts

Im äußersten Westen der Gemarkung Holzhausen (heute Stadt Preußisch Oldendorf), hart an der Grenze zum benachbarten Offelten, liegt der Hof Horstmeier-Hippe. [mehr]

Kategorie: Aus anderen Sammlungen

„Operation Rebhuhn“

12.06.2020

Der Gallery Walk der Villa ten Hompel in Münster als Ausstellung in Zeiten von Corona

Mit der Wiedereröffnung der Dauerausstellung hat sich das Team der Villa ten Hompel in Münster etwas Besonderes ausgedacht, um den Corona-bedingten Einschränkungen beim regulären Angebot des Geschichtsortes entgegenzuwirken... [mehr]

Kategorie: Besprechungen & Buchvorstellungen

„Die vorteilhafteste und bequemste Form dieses Nachweises“. Ahnenpässe im Archiv für Alltagskultur

02.06.2020

In persönlichen Nachlässen ganz normaler Leute, wie sie im Archiv für Alltagskultur in Westfalen gesammelt werden, finden sich vielfach auch Familienunterlagen. Dazu zählen Briefe, Fotografien, Ausweise und Urkunden. Dazu gehören aber häufig auch Ahnenpässe und -tafeln aus der Zeit des Nationalsozialismus. Kurz nach der nationalsozialistischen Machtübernahme... [mehr]

Kategorie: Aus unserer Sammlung

Skandalöses Verhalten bei der Palmprozession

17.04.2020

Pfarrchroniken als historische Quelle

Einen guten Einstieg in die Ortsgeschichte im Münsterland und am Niederrhein bieten die Pfarrchroniken, die von den Pfarrern geführt wurden und werden. Nach der „Anweisung zur Anfertigung der Chroniken der Städte und der Pfarrgemeinden“ vom 21.06.1823, an die Oberpräsident Ludwig von Vincke... [mehr]

Kategorie: Aus anderen Sammlungen