„Lotte Lang Wilhelm Tell Verlobte“. Was ein Verlobungsalbum über gesellschaftliche Konventionen und Veränderungsprozesse verrät

10.05.2022 Niklas Regenbrecht

Nicht nur mittels Verlobungskarten an ausgewählte Freunde und Familienmitglieder, sondern auch per Zeitungsinserat wurde der zu erwartende neue Familienstand von Lotte Lang und Wilhelm Tell aus Hagen am 20. August 1932 öffentlich gemacht: Sie hatten sich die Ehe versprochen, bezeichneten sich von nun an als „Verlobte“... [mehr]

Kategorie: Aus unserer Sammlung

Schlagwort: Christiane Cantauw

„Dann blüht die Fabrik für alle Zeit“. Festspiel zum 50jährigen Jubiläum von Hoffmann’s Stärkefabriken

22.04.2022 Niklas Regenbrecht

Am 29. September 1900 beging die Aktiengesellschaft Hoffmann‘s Stärkefabriken ihr 50jähriges Firmenjubiläum. Anlässlich der Feierlichkeiten zu diesem Jubeltag hatte man ein Festspiel bei Gustav Delpy in Auftrag gegeben, welches am Jubiläumstag aufgeführt werden sollte. Der 1854 geborene Gustav Delpy war ein in Köln lebender Redakteur und Festspieldichter, der... [mehr]

Kategorie: Aus unserer Sammlung

Schlagwort: Christiane Cantauw

„Heil dir, Oeynhausen, Kleinod in Westfalen“. Was einem Taschenbuch für Badegäste über Kuraufenthalte vor 120 Jahren zu entnehmen ist

18.03.2022 Niklas Regenbrecht

Unter der Signatur Fr 141 findet sich in der Bibliothek der Kommission Alltagskulturforschung ein „Taschenbuch für die Besucher des Königlichen Bades Oeynhausen und seiner Umgebung“. Das 10,5 X 15,5 cm große, 192 Seiten umfassende Buch mit Soft-Cover ist 1904 in neunter Auflage im Verlag H. W. Völcker... [mehr]

Gruppenbild mit Weihnachtsbaum

14.12.2021 Niklas Regenbrecht

Zusammenkünfte von Menschen verlangen nach fotografischer Dokumentation. Erst recht, wenn Feiertage wie Weihnachten der Anlass für die Zusammenkunft sind. Um auch bei späterer Betrachtung unmissverständlich deutlich zu machen, dass eine Fotografie an den Weihnachtstagen oder bei einer Weihnachtsfeier aufgenommen wurde, wird bei gestellten Gruppenbildern häufig der Weihnachtsbaum... [mehr]

Ein himmlischer Kalender. Adventskalender von 1947 im Archiv für Alltagskultur

30.11.2021 Niklas Regenbrecht

Zu Beginn der Vorweihnachtszeit kann die Kommission Alltagskulturforschung einen Adventskalender aus dem Bestand Ortjohann aus Gütersloh als Neuzugang in der Sammlung präsentieren. Genauer handelt es sich um einen Papierkalender (26,0 x 35,0 cm) im Vierfarbdruck mit 24 Papiertürchen, hinter denen sich einzelne Abbildungen verbergen.  Aufschluss über... [mehr]

Kategorie: Aus unserer Sammlung

Schlagworte: Brauch · Ann-Kathrin Holler