30.08.2019

Zur Westfälischen Geschichte reloaded

Der Gräftenhof im Freilichtmuseum Mühlenhof in Münster, Foto: Freilichtmuseum Mühlenhof Münster.

Zur Westfälischen Geschichte reloaded

Vortragsreihe im Freilichtmuseum Mühlenhof in Münster geht in die zweite Runde

Elke Berner und Christof Spannhoff

Wissen Sie was ein „Wildes Museum“ ist? Oder welche magischen Vorstellungen unsere Vorfahren hatten?

Interessieren Sie sich dafür, wie sich unsere heutige Bestattungskultur entwickelt hat? Oder wie die Infrastruktur und Versorgung der Bevölkerung im schnell wachsenden Ruhrgebiet im Zeitalter der Industrialisierung geschultert wurde?

Oder sind Sie neugierig, warum ein Rechtsstreit zwischen dem Bischof von Münster und einem Billerbecker Ärzteehepaar deutschlandweit Aufmerksamkeit erregte?

Oder sind Sie gar ein Mühlenfreund oder Plattdeutsch-Fan?

Ja? – Dann sind Sie bei der Vortragsreihe „Zur westfälischen Geschichte“ des Freilichtmuseums Mühlenhof in Münster gut aufgehoben.

Nachdem die Referate der letzten Saison beim Publikum sehr gut angekommen sind, geht die Reihe nun in die zweite Runde. Dazu sind wieder VolkskundlerInnen und LandeshistorikerInnen gewonnen worden, sodass ein thematisch bunter Querschnitt geboten werden kann.

Die Vorträge finden an sieben Donnerstagen, immer um 19.00 Uhr, im Mühlenhof-Freilicht-museum auf der Deele im Gräftenhof statt.

 

Das Programm 2019/20 finden Sie HIER im PDF-Format.

 

Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Nach den Vorträgen besteht die Möglichkeit, die Themen in lockerer Atmosphäre mit den Referenten zu vertiefen.

Der Eintritt ist frei. Spenden sind herzlich willkommen.

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme.

 

Kontaktinformationen:

Mühlenhof-Freilichtmuseum

Theo-Breider-Weg 1

48149 Münster

Tel.: 0251-98120-0

info@muehlenhof-muenster.org

www.muehlenhof-muenster.org

Kategorie: Veranstaltungen

Schlagworte: Vortrag · Museum · Elke Berner · Christof Spannhoff