09.03.2021

Veranstaltungshinweis: 9. Westfälischer Genealogentag

So sah es in den vergangenen Jahren aus: Blick in die Messehalle des 8. Westfälischen Genealogentages 2019. Foto: Regenbrecht.

Unter dem Motto „Dann eben online! Forschen – diskutieren – in Verbindung bleiben“ findet am Samstag, 20. März und am Sonntag, 21. März 2021 der 9. Westfälische Genealogentag statt.

Die Messeveranstaltung wird seit 2005 alle zwei Jahre von der Westfälischen Gesellschaft für Genealogie und Familienforschung in Altenberge bei Münster organisiert. Die ausstellenden Archive, Vereine und Institutionen bieten Familienforschern und regionalgeschichtlich Interessierten ein reiches Informationsprogramm. In diesem Jahr findet die Veranstaltung erstmals online über Videokonferenzen statt. Das sonst parallel laufende Messe- und Vortragsangebot findet diesmal an zwei getrennten Tagen statt. Die Informationsmesse wird am Samstag um 10 Uhr eröffnet.

Das Vortragsprogramm am Sonntag verspricht verschiedene einführende und quellenkundliche Referate. Besonders hinweisen möchten wir auf den Vortrag unseres Kommissionsmitgliedes Gisbert Strotdrees über „Hof- und Familiennamen in Westfalen“ und auf eine Podiumsdiskussion zum Thema „Genealogie, Genetik, Geschichte“ mit Experten aus Geschichtswissenschaft, Datenschutz und Archäogenetik.

Detaillierte Informationen hier.

Kategorie: Veranstaltungen

Schlagwort: Vortrag