Der „Jahrhundertwinter“ 1929

17.12.2019

Auch schon vor den Zeiten des Klimawandels wurde gerne darauf verwiesen, dass die Winter früher viel kälter waren und reichlich Schnee brachten. Weihnachten lag ja früher angeblich immer Schnee – jedenfalls, wenn man Bilderbüchern, Ansichtskarten und den Erinnerungen der damaligen Kinder glauben möchte. Tatsächlich gab es genau... [mehr]

Kategorie: Aus anderen Sammlungen

Ringkamp am Kamin, Nimphius an der Scheune

12.11.2019

Bauernstolz und Bauernadel im Münsterland

Die Repräsentationskultur der Bauern im alten Münsterland äußerte sich auf vielerlei Weise: Haus und Mobiliar, Pferde und Kutschen, aber auch Namen und Titel. Und gerade ein Schulzentitel ist im Münsterland bekanntermaßen „mehr äs dusend Daler wert“. [mehr]

Kategorie: Aus anderen Sammlungen

Wissen – Können – Weitergeben

18.10.2019

Akademie des Handwerks bewahrt immaterielles Kulturerbe

Immaterielles Kulturerbe ist „in“, seit die UNESCO auch in Deutschland mit einem Listenplatz im bundesweiten Verzeichnis des Immateriellen Kulturerbes winkt. Dass NRW dabei gleich im ersten Durchgang 2014 den Kölner Karneval platziert hat, ist Ehrensache. Aus Westfalen war immerhin das... [mehr]

Kategorie: Ankündigungen

Herford Meadows und Calftown

17.09.2019

Westfalen als Einwanderer in Quincy/Illinois

Mehrere Millionen Deutsche wanderten im 19. Jahrhundert in die USA ein, darunter auch zahlreiche Westfalen. Die meisten stammten aus dem ländlichen Raum und träumten von einer eigenen Farm. Doch in der Realität jenseits des Atlantiks boten auch das Handwerk, der Handel und die... [mehr]

Kategorie: Aus anderen Sammlungen

Runkeln wie Gummibälle

13.08.2019

Erinnerungen an den Dürresommer 1959

Jede Erinnerung braucht Markierungen. Was das Wetter betrifft, so war dies lange Jahre der „Jahrhundertsommer“ 1959. „Der heißteste Jahr seit 1959“ oder „der trockenste Sommer seit 1959“ hieß es noch viele Jahre. Und das wohl zu Recht. Denn schon im April herrschten außergewöhnlich... [mehr]

Kategorie: Aus anderen Sammlungen

Menschen und Insekten

16.07.2019

Viele spritzen wir einfach weg, andere bewundern wir und stellen sie unter Artenschutz. Als Plagegeister schlagen wir sie am liebsten tot – wenn wir sie nur kriegen. Und manche verspeisen sie neuerdings sogar. Menschen und Insekten – eine eigenartige Beziehung, auch im Museum.

Der Lingener Sammler... [mehr]

Kategorie: Ankündigungen