Erntezeit – Alltag auf dem Lande

10.07.2019

Die Erntezeit – sie ist immer noch die Arbeitsspitze in der Landwirtschaft. Das ist aber auch schon alles, was an Tradition geblieben ist. Ernteromantik ist schon lange nicht mehr – falls es sie denn jemals gegeben hat.

Durch veränderte Anbauarten besonders im Grünfutterbereich sowie die Ausweiterung... [mehr]

Kategorie: Aus anderen Sammlungen

Hollandgänger – ganz unromantisch

19.06.2019

Ganze Dörfer waren den Sommer über wie leergefegt – jedenfalls was die Männer im arbeitsfähigen Alter betrifft. Frauen und Kinder verrichteten nun die Arbeiten im Garten, im Stall und auf den Feldern, während die Männer fern der Heimat im Akkord das Gras in den Marschen Frieslands mähten oder... [mehr]

Kategorie: Ankündigungen

Urlaub von den Bomben

31.05.2019

Unter dem Titel „Urlaubsfotos aus dem Jahr 1944“ berichtete Kathrin Schulte über die Freude der Familie Brockpähler, im Sommer 1944 zwei Wochen im Riesengebirge verbringen zu können. Dabei vermutet die Autorin bereits einen Zusammenhang mit den Luftangriffen auf Münster. Dies dürfte wohl zutreffen, denn gerade das Riesengebirge... [mehr]

Kategorie: Aus anderen Sammlungen

Leben hinter Wall und Graben

23.05.2019

Ausstellung im Emslandmuseum zeigt die Geschichte der Festungsstädte

Mit dem Einsatz des Schießpulvers für Kriegswaffen entstand im 16. Jahrhundert ein neuer Städtetyp: die Festungsstadt. Eine Burg und eine Stadt wurden hier von einem gemeinsamen Festungsgürtel umschlossen. Das Leben war gekennzeichnet durch eine enge Nachbarschaft von Zivilbevölkerung und Militär. [mehr]

Kategorie: Aus anderen Sammlungen

Glaube, Sitte, Heimat – Schützenfeste überall

09.05.2019

Nicht nur in vielen ländlichen Gemeinden bildet das Schützenfest einen der gesellschaftlichen Höhepunkte des Jahres. Die Schützenvereine zählen vielerorts nach wie vor zu den Stützen der lokalen Gesellschaft. In vielen kleinen Orten und Bauerschaften ist der Schützenverein ohnehin der einzige lokale Verein, dem damit eine hohe soziale Bindekraft... [mehr]

Kategorie: Aus anderen Sammlungen

Eierpicken und Eierkollern am Ostermontag in Lingen

15.04.2019

Ein alter Brauch in Lingen ist das „Eierpicken“ und „Eierkollern“ am Ostermontag. Dabei werden an kleinen Hügeln („richtige“ Berge gibt es hier nicht) kunstvolle Rollbahnen für die Ostereier angelegt. Gewinner ist, wessen Ei am weitesten rollt. Die Bandbreite reicht von simplen Bahnen für die kleinen Kinder bis zu... [mehr]

Kategorie: Aus anderen Sammlungen