Fotoalben gesucht!

21.08.2020

Kommission Alltagskulturforschung, LWL, plant Forschungsprojekt zu privaten bäuerlichen Familienfotoalben

Wer klebt heute noch Abzüge in ein Fotoalbum, um mit diesem ein Stück Familiengeschichte zu überliefern? Mit der Digitalfotografie ist diese ehemals weit verbreitete Praxis weitgehend verschwunden. Und doch existieren sie noch in vielen Regalen,... [mehr]

Kategorie: Ankündigungen

Telemach auf der Gräfteninsel

18.08.2020

Eine französische Bildtapete auf einem Münsterländer Bauernhof

Der Gräftenhof Schulze Lohoff in Laer, so kann man mit Fug und Recht behaupten, ist einer der ältesten, größten und schönsten Bauernhöfe im Münsterland. Doch nicht um die großzügige Gräftenanlage, den Speicher von 1495 oder das Bauernhaus von 1574... [mehr]

Kategorie: Aus anderen Sammlungen

„Auskehr des Häßlichen“, Teil 3.

14.08.2020

Zwei Flugblätter und die Spur der Ausstellung

Das von Gustav Wolf 1939 erwähnte Flugblatt zur „Auskehr des Häßlichen“ befindet sich nicht im Archiv für Alltagskultur in Westfalen. Nach einigen erfolglosen Recherchen und Anfragen konnten allerdings zwei Exemplare in der Diözesanbibliothek in Münster ermittelt werden. [mehr]

Kategorien: Werkstattberichte · Aus der Uni

„Aprilsonne und Jugendfreundschaften haben selten lange Halt“

04.08.2020

Bauernregeln im Archiv für Alltagskultur

Bevor die Meteorologie wissenschaftlich fundierte Aussagen über Klima und Wetter ermöglichte, stützten sich Vorhersagen auf Beobachtungen, die in Kalendern oder in Form von Merksätzen festgehalten oder mündlich weitergegeben wurden. Als Wetterpropheten galten in vergangenen Jahrhunderten unter anderem Schäfer, die sich... [mehr]

Kategorie: Aus unserer Sammlung